Skip to main content

Aquarium Pflanzen Online kaufen

Online Aquariumpflanzen kaufen  JA oder Nein ?

Ihr habt euch doch bestimmt schon mal Online nach Aquarium Pflanzen umgeschaut oder ? Wenn ja stellt man sich vielleicht die folgenden Fragen:

  • Wie ist denn die Qualität der Pflanzen ?
  • Dauert die Lieferung lange ?
  • Wie sind die Aquarium Pflanzen verpackt ?
  • Lohnt sich das denn vom Preis ?

Um den ganzen Fragen eine Antwort zu geben habe ich meine Aquarienpflanzen einfach mal bei Amazon bestellt um es zu Testen.

Als Heimatort für die neuen Pflanzen habe ich mich für mein 180 Liter Aquarium entschieden. Da ich die meisten Pflanzen in diesem Becken schon unzählige male beschnitten habe und manche schon etwas verlebt aussahen, kam die Idee neue Pflanzen zu bestellen gerade Recht. Es dauerte nur 2 Tage da war das Paket von www.wasserflora.de auch schon da. Die Verpackung war leider etwas eingedrückt, aber das lag bestimmt am Transport und nicht am Verkäufer. Naja da drüber schauen wir einfach mal hinweg ;).

 

ca. 40 Aquariumpflanzen + Dünger

23,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen *
120 Aquarium-Pflanzen

31,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar
über 40 Aquarium-Pflanzen

12,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar
30 Aquariumpflanzen & Dünger

11,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen *

Weiter geht’s ins innere zu unseren 16 Aquariumpflanzen.

Aquariumpflanzen online kaufenSchön zusammengebunden verpackt in 2 Tüten und mit luftpolsterfolie umwickelt habe ich sie entnommen und auf den Tisch gelegt. Die Anzahl von 16 Pflanzen wurde mir empfohlen für ein Aquarium mit 200 Liter Wasservolumen, und ich würde die Anzahl auch wieder so bestellen. Alle Pflanzen haben einen mehr als guten Eindruck gemacht. Keine gelben Blätter oder ähnliches. Ich bin mehr als zufrieden. Nach der sorgfältigen Entfernung aller Schutzmaterialiern wie Schaumstoffbänder und Tonringe ging es auch schon ans einpflanzen.

Die Backround Pflanzen nach hinten gefolgt von den Mittleren und die Bodendecker nach vorne, und fertig. Natürlich nicht alles in der Reihenfolge rein werfen, sondern so das es auch nach was ausschaut.

 

Fazit:

Wer glaubt im Internet findet man keine qualitativ hochwertigen Aquarienpflanzen dem muss ich leider sagen, „das stimmt nicht ! “

Ich bin sehr zufrieden mit dem was ich bekommen habe und kann es nur jedem empfehlen der mit dem Gedanken spielt sich ein paar neue Pflanzen zu besorgen. Das einzige was natürlich fehlt beim Online kauf ist die Persönliche Beratung die man im Fachladen bekommt. (Die meisten Onlinehändler haben aber auch ein Service Telefon 🙂 ).

Zudem Punktet dann natürlich auch wieder der Preis beim Online kauf, der mit ca. 30 € hier zu Buche schlägt, was ein super Preis ist für 16 Aquariumpflanzen.

 

Mein TIPP !

150 Wasserpflanzen XXL Set

31,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ca. 40 Aquariumpflanzen + Dünger

23,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bonsai-Nadelsimse

6,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
120 Aquarium-Pflanzen

31,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

 

Das könnte interessant sein

Was gilt es beim Einpflanzen zu beachten ?

Oft erhält man beim Kauf von Pflanzen blinde Passagiere in Form von Schnecken oder Schneckenlaich. Schnecken gehören zu einem Aquarium wie Fische, übernehmen sie doch wichtige Aufgaben im Aquarium. Wer jedoch aus irgendwelchen Gründen keine Schnecken im Aquarium haben will, der kann sie mit kaltem Wasser, das vorsichtig auf circa 25 Grad Celsius erwärmt wurde, abwaschen. angefaulte Blätter oder Wurzeln, abgeknickte Blätter oder Stengel sollten mit einer Schere, die ausschliesslich nur für die Aquaristik verwendet wird, vorsichtig abgeschnitten werden.
Vorsicht ist bei Anubiaarten geboten. Diese enthalten in den Blättern ein Gift ! Angeschnittene Blätter können empfindliche Fisch- und Schneckenarten vergiften! Bei Topfpflanzen sollte man ausserhalb des Aquariums den Plastiktopf vorsichtig mit einer Schere aufschneiden. Die Pflanzen werden in oft in Steinwolle gezogen. Diese muss man vorsichtig, ohne die Wurzeln zu verletzen, entfernen. Von Vorteil hat sich eine spitze Pinzette erwiesen.
Der Bleistreifen, mit dem die Steinwolle im Plastiktopf fixiert wird, ist giftig und darf nicht ins Aquarium gelangen! Braune oder schwarze Wurzeln sollten mit der Schere entfernt werden. Javafarn hat von Natur aus braune Wurzeln, diese sollten natürlich nicht entfernt werden. Die restlichen Wurzeln sollten auf circa 2-3 cm zurückgeschnitten werden. So treiben die eingesetzten Pflanzen schneller neue Wurzeln. Stengelpflanzen wie die Wasserpest oder Cabomba sollten unten etwa 2 cm gekürzt werden. Sollten sich anden untersten 3-4 cm Blätter befinden, so sollten diese sorgfältig entfernt werden.

Pflanzen richtig einsetzen

Bei Stengelpflanzen gräbt man mit einem Finger ein Loch von ca 2 cm tiefe in den Kies oder Sand und lässt den Stengel vorsichtig in das Loch hinein gleiten. Darauf achten, das der Stengel dabei nicht knickt. Danach sollte das Loch vorsichtig wieder zugeschüttet werden, ohne dass der Stengel gequetscht wird.
Die Stengelpflanzen sollten mit einigem Abstand zueinander eingesetzt werden. Mit etwas Übung schafft man das mit einer Hand. Bei Pflanzen mit Wurzeln geht man gleich wie bei Stengelpflanzen vor. Ideal ist es, wenn die Wurzeln im Sand oder Kies ein wenig verteilt sind. Zum einen kommen die Pflanzen so besser an Nährstoffe heran, zum anderen ist so die Gefahr geringer, dass die Wurzeln zu faulen beginnen. Bei Pflanzen, die ein sogenanntes Rhizom besitzen, das heisst, eine meist grüne Verdickung, von der alle Wurzeln ausgehen, darf das Rhizom nicht eingegraben werden
Quelle: http://www.aquaristikfibel.ch

 

 



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Patrick 9. Januar 2018 um 16:08

Klasse Beitrag, danke hierfür. Gerne mehr davon.

Antworten

aquariumguru 14. Januar 2018 um 23:05

Danke dir Patrick. Ich freue mich sehr das ich dir helfen konnte. Gruß Aquariumguru

Antworten

Birgit 23. Januar 2018 um 10:33

Guten morgen,
Habe mir auch diese Pflanzen bestellt, und bin begeistert. Gut verpackt, sehr guter Zustand der Pflanzen und der Preis ist super.
Gruß Birgit

Antworten

Aquariumguru 5. Februar 2018 um 21:02

Hi Birgit, Dann wünsche ich dir viel Spaß mit deinen neuen Aquariumpflanzen.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *