Skip to main content

Aquascaping

Aquascaping die Bauanleitung

Heute beschäftigen wir uns mit dem Aquascaping. Da werden Landschaften unterwasser nachgebildet die man in der Natur überwasser findet. Und wie das genau funktioniert werdet ihr hier erfahren.

Aquascaping bekommt immer größere Bedeutung in der Aquaristik. Es geht um das Harmonische einrichten des Aquariums und das nachbilden einer Natürlichen Landschaft.

Schritt 1 Milchglasfolie anbringen

Bevor die Milchglasfolie aufgeklebt wird, muss die Schreibe gründlich gereinigt werden. Bitte zur Reinigung der Rückseite keine Seife oder Spülmittel verwenden. Mit einem feuchten Mikrofasertuch einfach die Scheibe gut reinigen. anschließend wird sie wieder trocken gewischt. Um die selbstklebende Milchglasfolie blasenfrei aufzubringen gibt es einen Trick.

Mann füllt eine Sprühflasche mit Seife und Wasser und sprüht die komplette Rückseite voll. De Milchglasfolie wird zugeschnitten vom Träger abgezogen und auf die Rückseite gelegt. Nun kann man die Folie beliebig zu Recht schneiden und richtig ausrichten. Liegt die Folie perfekt kann mit einem Lineal oder ähnlichen das ganze Seifenwasser mühelos heraus gedrückt werden. Die Milchglasfolie wird später einen milchigen weichzeichnenden Effekt erzielen, was dem Aquascape Tiefe verleiht.

Schritt 2 Einrichtung

Nachdem das Glas wieder richtig aufgestellt und die Lampen eingeschaltet wurden, kann man auch schon unschwer erkennen welch coolen Effekt die Milchglasfolie erzielt. Dann geht es gleich ans Soil.

Mein Tipp für dich !

Soil ist in Aquascaps ein oft verwendeter Bodengrund. Es ist ein aktiver Bodengrund der die Wasserwerte für ein schön bepflanztes Aquarium in perfekten Bereichen hält. Jetzt kommt das Soil in Becken. Nicht der ganze Beutel wird geleert damit man anschließend noch Unebenheiten ausbessern kann. Mit dem sogenannten Sandflatner wird das Soil gerichtet und geglättet wie man es gerne haben möchte. Das Soil lässt man vorerst nach hinten ansteigen, es wird später aber natürlich noch beliebig ausgerichtet. Da ja noch die Steine fehlen.

Schritt 3 Hardscape

Als Hardscape wird alles was hart ist bezeichnet. Das sind also Wurzeln, Steine und andere Einrichtungsgegenstände. Mit dem Hardscape Spielen ist immer sehr wichtig, man sollte versuchen die Steine anders anzuordnen wieder anders um zuordnen, umdrehen , Steine auszutauschen, und und und. Dabei ist es von Vorteil immer mehr Material zur Verfügung zu haben als eigentlich gebraucht wird. So hat man eine bessere Auswahl und bleibt flexibel.

Schritt 4 Softscape

Als Softscape bezeichnet man die Bepflanzung des Beckens. Bevor angepflanzt wird, muss der Boden angefeuchtet werden. Da könnt ihr am besten einen Pflanzensprüher nehmen. Als Bepflanzung nehmen wir das Kuba Zwerg-Perlenkraut. Die Pflanze soll später den ganzen Bodengrund des Scapes abdecken, und somit einen Rasen bilden. Nachdem die Pflanze in mehreren 2 cm großen Stückchen zerteilt wurde, werden diese mit einer langen Pinzette ins Soil eingesetzt.

Schritt 5 Technik und Wasser

Als Technik verwenden wir einen Hang on Filter auf. Auch Rucksackfilter genannt.

Der Defusor ist ein sogenannter J Defusor da ein gesamtes Glasröhrchen anstatt eines Schlauches über die Kante des Beckens läuft. Der Defusor ist an einer CO² Anlage angeschlossen, der die Pflanzen mit ausreichend CO² versorgt. Mit einem schlichten HangOn Termometer kann die Temperatur des Wassers kontrolliert werden. Als Beleuchtung verwenden wir eine Dannerle Scaper’s Light, mit 24 Watt, und 1440 Lumen. Was ausreicht um auch Licht hungrige Pflanzen mit genug Licht zu versorgen. Das Wasser füllen wir mit einem besonderen Trick ins Wasser.

Das fertige Scape wir mit 2 Düngern gedüngt. Mit Macro und Micro Nährstoffen. Täglich 2 ml Macro Nährstoffe, dass sind pro Tag: Nitrat,Phosphat,Kalium und Magnesium. Und Täglich 1 ml Micro Nährstoffe. Das sind: Eisen,Kalium, Magnesium, Zink, Kupfer, Mangan usw.

 

Eine Übersicht der benötigten Produkte für dein Aquascape

Wave A6076863 Niagara 190 Nano Rucksackfilter

17,86 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
AquaClear 20 Power Filter

21,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Trixie 8860 Felsplateau, 19 cm

6,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mini Landschaft, Seiryu Stein, 1kg

5,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Drachenstein (Ohko Stone), 1kg

5,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dennerle 4580 Scaper’s Soil Bodengrund, 4 L

17,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dennerle 4581 Scaper’s Soil Bodengrund, 8 L

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

 

 

 

 

 

 



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Marc 23. Januar 2018 um 08:15

Hi Aquariumfreunde !
Ich habe mir gestern auch ein Aquascape eingerichtet. Und habe es nach der selben Anleitung gemacht wie es oben beschrieben ist. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Wie lange muss denn jetzt das Aquarium einlaufen, bis d die ersten Garnelen rein können ?
Gruß Marc

Antworten

Aquariumguru 2. Februar 2018 um 18:15

Hi Marc,
Lass es ruhig 2-3 Wochen erst mal laufen. Du kannst dir aber auch einen starter kaufen. Dann hast du sofort die wichtigen Bakterien die du brauchst für dein Aquarium. Das bekommst du in jedem Zoo/Aquarium Fachgeschäft.

Gruß

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *